Wie hoch ist die Energie in deiner Nahrung

Schon mal über die Energie in deiner Nahrung nachgedacht ?

Ich meine nicht die Kalorienanzahl, das ist relativ uninteressant.

Ein Problem unserer Zeit ist, dass wir gelernt haben Nahrungsmittel nur nach der Anzahl der Kalorien oder bestenfalls noch nach der Menge an Vitaminen, Mineralien, Eiweiss, Fett & Kohlenhydrate zu bewerten.

Natürlich spielen Vitamine, Mineralien etc. eine ganz entscheidende Rolle für unsere Gesundheit, doch den für mich mittlerweile wichtigsten Aspekt vergessen die meisten Menschen und auch „Ernährungsexperten“.

Was genau meine ich also ?

Obwohl sich immer mehr Wissenschaftler auch mit dem Thema Lebensenergie beschäftigen, so ist dies immer noch die Ausnahme und in der Bevölkerung spielt dieser Aspekt so gut wie keine Rolle, da die meisten Menschen sich noch nie damit beschäftigt haben.

Es gibt seit Jahrzehnten Menschen die sich mit der Messung von Frequenzen ( Einstein, Nicola Tesla, Wilhelm Reich usw.) auch bei Nahrungsmittel beschäftigt haben, doch kaum ein Institut widmet diesem Aspekt mehr Aufmerksamkeit als das erfolgreiche Hippokrates Health Institut.

Seit Jahrzehnten nun forscht man in Florida am Institut über die elektrische Frequenz von Nahrungsmitteln und die Auswirkung, welche diese elektrische Ladung auf unsere menschlichen Zellen hat.

In Verbindung mit der von der Universität von Californien durchgeführten Forschungsarbeiten  in den 70er Jahren, welche die relative Energie Ladung in verschiedenen Nahrungsmitteln gemessen hat, hat das Hippokrates Health Institut eine Liste von Nahrungsmitteln mit der höchsten bis zur niedrigsten Energie erstellt.

Du fragst dich warum Weizengras, Wildpflanzen & tropische Früchte ganz oben auf der Liste stehen ?

Ganz einfach, weil diese das meiste gespeicherte Sonnenlicht, sprich Lebenskraft in sich tragen.

In diesem System geht man ganz klar davon aus, dass alles Leben auf dieser Erde von der Sonne kommt. Ohne Sonne kein Leben auf der Erde, so einfach zu verstehen.

Dieses Sonnenlicht wird von den Pflanzen in Form von ultravioletter Strahlung gesammelt, was der Energie entspricht über die wir reden.

Die Bewertung der Nahrungsmittel richtet sich also danach, wieviel Strahlung diese noch enthalten und abgeben.

Du musst wissen, das jeder lebende Organismus und jede Materie elektrische Strahlung aussendet, nur manche schwingen höher und andere niedriger.

In Bezug auf Nahrungsmittel bedeutet das, dass jene Nahrungsmittel die ganz oben, als die besten Nahrungsmittel für den Menschen eingestuft werden, auch über die höchste Strahlung verfügen.

Der Grund ist, dass die Zellen in manchen Pflanzen , Nahrungsmittel besser in der Lage sind das ultraviolette Licht aufzufangen und zu speichern.

 Die 5 Sterne Nahrungsmittel geben dir daher den Hinweis darauf nicht nur über den höchsten Wert an elektrischer Frequenz zu verfügen, sondern auch über maximale Nährstoffwerte.

Je weniger Sterne ein Nahrungsmittel, desto weniger Vitalität, Nährstoffwert und elektrische Frequenz verfügt es.

Um es noch mal zu betonen.

Der Wert eines Nahrungsmittel für deine Gesundheit steht in direkter Verbindung mit der Fähigkeit Sonnenstrahlung aufzunehmen und in seinen Zellen zu speichern.

Es liegt auf der Hand, dass du möglichst oft Nahrungsmittel der Kategorie 5 Sterne zu dir nehmen solltest, wenn du über maximale Energie, Gesundheit und Lebenskraft verfügen möchtest.

Wichtig zu wissen ist es , dass die unten genannten Nahrungsmittel, vor allem Früchte und Gemüse sonnengereift sein müssen. Unreif gepflügte Früchte verfügen bei weitem nicht mehr über diese Kräfte und Energie. Unreif geerntete Nahrungsmittel sind nicht gesund und können dem Körper sogar Nährstoffe entziehen und übersäuern.

 


 

5 Sterne Nahrungsmittel 

  • Blaugrüne Algen
  • Algen wie z.B. Chlorella
  • Mango, Papaya, Ananas, Sternefrucht 
  • Mikrogrün aus Buchweizen, dicke Bohne Grün, Weizengras, Erbsengrün, Sonnenblumengrün, Süßkartoffel
  • Meeresgemüse ( Dulse, Nori, Arame etc.)
  • Wildpflanzen ( Löwenzahn, Wegerich, Portulak etc.

4 Sterne Nahrungsmittel

  •  Adzuki Bohnen , Mungbohnen
  • Grünes frisches Kokosnussfleisch
  • Kapuzinerkresse, Rosenblüten, 
  • Zitronen, Kiwi, Melonen, Nektarinen, Pfirsiche, Pflaumen, Granatapfel
  • reife Oliven ( unverarbeitet)
  • Sprossen ( alfalfa, brokkoli, chia, knoblauch, zwiebel etc.)

3 Sterne Nahrungsmittel

  • Trauben, Tomaten, Johannisbeeren
  • alle Körner gekeimt
  • alle Nüsse außer Erdnuss & Cashew
  • Kohl ( weiss, blau) , Sauerkraut
  • gekeimte Chia, Leinsamen, Sesam, Sonnenblumenkerne
  • Brokkoli, Rote Beete, Gurke, Karotte, Knoblauch , Kürbis, Süßkartoffel, Yamswurzel usw.
  • getrockneter Schnittlauch, Knoblauch, Kräuter der Saison, Zwiebel usw.
  • biologisch angebautes Blattgemüse wenn es innerhalb von 48 Stunden nach der Ernte geliefert wird und innerhalb 2 Wochen verzehrt wird.

2 Sterne Nahrungsmittel

  • alle Bohnen außer Soja & schwarzen Bohnen
  • Äpfel, Blaubeeren, Kirschen, Cranberries, Birnen, Himbeeren
  • Pilze ( Reishi, Maitake, Shitake), roh gegessen
  • Wurzelgemüse ( Klettenwurzel, Rettich, Yucca, Pastinake, Steckrübe, Sellerie
  • In Rohkostqualität getrocknete Nahrungsmittel ( Chips, Brot, Cracker, Pizzabrot etc. aus vollwertigen Körner/Getreide)

1 Stern Nahrungsmittel

  • getrocknetes Brot, Müsli aus Körnern
  • getrocknete Bohnen außer Soja/schwarze
  • getrocknete Nüsse/Samen ( Paranuss, Walnuss, Mandel, Pinienkerne, Leinsamen, Sesam, Sonneblumenkerne, Chia etc)
  • getrocknete Gemüse ( Rote Beete, Karotten, Yam, Süßkartoffel etc.)
  • alle roh veganen Salatdressings außer Öl / Essig Kombinationen

Bitte denke daran, dass selbst auf der niedrigsten Stufe, also 1 Sterne, keine gekochten Nahrungsmittel aufgeführt sind.

Gekochte Nahrung verfügt über keine nennenswert messbare Energie mehr, es handelt sich hierbei um „tote“ Nahrungsmittel.

Forschungen zeigen, dass gekochtes Gemüse über keine Energie mehr verfügt und auch keine mehr aussenden kann.

Obwohl Milchprodukte und Fleisch über keine Strahlung mehr verfügen, so absorbieren beide doch Energie vom Körper wenn diese gegessen werden.

Während gekochte Nahrung keinerlei Energie mehr dem Körper zuführt, so sind Fleisch & Milchprodukte noch schlimmer. Sie berauben uns unserer Energiereserven.

Die Beobachtungen in den Forschungen über Jahrzehnte sind ganz einfach.

Diejenigen, die am wenigsten Fleisch verzehren, haben in der Regel die wenigsten gesundheitlichen Probleme, sprich Zivilisations Krankheiten, während diejenigen die am meisten Fleisch verzehren die meisten Krankheiten und gesundheitliche Probleme haben.

Diejenigen die gar kein Fleischoder tierischen Produkte  essen, haben die wenigsten gesundheitlichen Probleme.

Argentinier, Australier, Nordeuropäer und Nordamerikaner, die größten Fleischesser auf der Welt haben laut WHO Statistiken die höchsten Raten an Krebs, Herz Kreislauf Erkrankung und anderen Krankheiten.

Ironischerweise gehören diese Länder auch zu den wirtschaftlich reichsten Ländern der Erde.

Trauriger weise leiden diejenigen Menschen, die am wenigsten Fleisch zu sich nehmen und die wirtschaftlich schlechter gestellt sind, in diesen Ländern oft unter Unterernährung bzw. Hunger aufgrund von Armut.

Wie immer im Leben liegt der Schlüssel darin wieder im Gleichgewicht zu leben.

Diejenigen denen es wirtschaftlich gut geht müssen ganz einfach ihre Ernährung verbessern und die Menschen denen es wirtschaftlich schlecht geht, müssen mit gesunden Nahrungsmitteln unterstützt werden.

Indem du dich an den Sternen oben orientierst, kannst du das Level an Energie was du in deinem Leben haben möchtest selbst bestimmen.

Brauchst du mehr Energie im Leben und fühlst dich kraftlos, dann konsumiere mehr Nahrungsmittel aus den oberen Stufen.

Je geringer die Stufe bzw. je weniger Sterne deine Nahrung hat, desto mehr verlangsamst du deinen Stoffwechsel und es bremst dich etwas aus, was auch bei manchen Menschen ok sein mag.

Brauchst du mehr Energie und Ausdauer, dann wähle Nahrungsmittel der Kategorie 4-5 Sterne.

Ich hoffe du verstehst jetzt, worum es bei Nahrung eigentlich geht. Alles im Leben ist eine Frage der Lebensenergie. Je mehr Lebensenergie du dir direkt über die Sonne bzw. indirekt über hochschwingende Nahrung zuführst, desto besser geht es dir und du kannst dein Leben mit mehr Leben erfüllen.

Du hast Fragen dazu, dann nehme Kontakt mit mir auf.

Eine einfache Möglichkeit mehr hochschwingende Nahrung zu mir zu nehmen sind für mich Superfoods in Rohkostqualität, auch wenn diese niemals an frische, rohe , lebendige Nahrungsmittel heranreichen.

Sie sind einfach praktisch und unterstützen mich im Alltag bessere Entscheidungen zu treffen.

Bleib einfach gesund

Andreas

Bleib einfach gesund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

EINFACH GESUND & GLÜCKLICH 

Nützliche Informationen rund um ganzheitliche Gesundheit.

Ich zeige dir den einfachen, direkten Weg .
Abbonniere jetzt meinen Gratis Newsletter!

Der versand erfolgt ihm Rahmen unserer Datenschutzerklärung.

Neues Buch „Die 10 Tage Transformation“ mit 21 Studienreferenzen

10 Tage Transformation mit „SUPERFOODS“ auf Zellebene

  • Deinen Körper reinigen
  • Den Stoffwechsel optimieren
  • Die natürliche Entgiftung des Körpers unterstützen
  • Dein Verlangen nach denaturierter Nahrung reduzieren
  • Optimale Energie genießen
  • Gesunde Verdauung
  • Guter Schlaf
  • Gute Konzentration

Ein sauberer und grüner Weg. Dauerhaft und nachhaltig.