Erfahrungsberichte von Menschen

Meine Erfahrung mit der Blaupause & der PCR Test Ausleitung :

Hallo ihr, meine Erfahrung. Ich habe durch Erkältungssymptome beim Arzt einen PCR – Test unfreiwillig bekommen, dieser verlief natürlich auch nicht so wie man sich es vorstellt (vorsichtig und langsam) sonder schnell und nach dem Motto umso höher desto besser, sodass man davon noch Nasen bluten bekam. Danach hab ich 3 Tage nichts mehr riechen oder schmecken können. Sowie Druckkopfschmerzen und trockene Nase begleiten mich. Was natürlich vorher schon klar ist, der Test war negativ. Naja ich dachte natürlich das gehört alles dazu, aber ist natürlich nicht normal. Dann habe ich Andreas kennengelernt und er half mir denn PCR- Test wieder aus zu leiten. Habe davor nur Gerüche riechen können aber schmecken konnte ich z.B kein Zitrone in einem Glas Wasser.

Bei der Behandlung merkte ich wie meine Stirn sehr warm wurde und es heller wurde. Zudem lief plötzlich während der Behandlung ein sehr toxischer, bitter Geschmack den Rachen herunter.. nach der Behandlung trank ich mein Glas Zitronenwasser weiter und ich konnte endlich wieder sehr intensiver als vorher die Zitrone schmecken.

Ich war/bin immer noch so dankbar das Andreas mir helfen konnte und endlich davon befreit bin.👍🏼✨☺️

Jessi M. 

Meine Erfahrung mit der Blaupause

Die PCR Test Ausleitung durch Andreas habe ich sehr intensiv erlebt. Mit dem Verstand kaum zu beschreiben, nahm ich eine große Hitze im Stirnbereich und ein starkes Arbeiten meines Körpers wahr. Nach der Ausleitung bekam ich für kurze Zeit Schluckbeschwerden und hatte einen unangenehmen, chemischen Geschmack im Mund. Dieser verschwand nach ein paar Gläsern Wasser wieder. Ich kann nicht genau in Worte fassen, was durch Andreas Wirken passiert ist, aber ich spüre, dass mein Körper etwas loslassen konnte und nehme eine große Erleichterung wahr. Ich bin so dankbar, dass uns diese Möglichkeit zur Verfügung steht.

Nina Blank

Mein Feedback zur Blaupause

Ich danke dir von ganzem Herzen für die Blaupause. Ich ging ganz entspannt an die Sache ohne Erwartung.
Seitdem hat sich soviel verändert in meinem Leben nach nur fünf Wochen. Der Mann den ich schon vor zwei Jahren toll fand, aber damals war die Situation nicht so gut da wir beide noch in Beziehungen waren, vier Tage nach der Blaupause hat er sich aus dem Nichts gemeldet seit dem ist nichts mehr so wie es war aber es fühlt sich toll und richtig an. Natürlich sind noch Tage dabei wo ich im Gefühlschaos bin, aber die sind ganz wenig und schnell vorbei im großen und ganzen kann ich sagen ich starte in den Tag mit einer Freude Glückseligkeit und inneren Ruhe einfach nur geil.Danke Danke Danke ich freue mich was da noch alles kommt.

Nicole

Ich habe die Blaupause bei Andreas im November bekommen und ich muss sagen bin sehr dankbar dies gemacht zu haben. Ich habe bei der Behandlung gleich vieles wahrnehmen können, von einem warmen Gefühl bis hin zur tiefen Entspannung war alles dabei. Gleich am Tag danach konnte ich merken das die Menschen von aussen sei es Familie, Freunde,Bekannte oder Fremde positiv anders auf einen reagiert haben (herzlich, nett und Verständnisvoll) was vorher nie so rüber kam. Zudem merkte ich Tage später das sich mein Körper plötzlich reinigte also gesundheitlich auf null gegangen ist und so zusagen, ich das Gefühl hatte das der ganze Dreck raus ging.. dies hat mich 3 Wochen zum nix tun verlangt um komplett ausruhen, habe auch dann gemerkt bzw. auf meinen Körper gehört was er in dem Moment braucht ( rohe Knoblauchzehe essen oder inhalieren mit japanischen Heilöl usw) was vorher nie wichtig war für mich, eine gesunde Alternative zu suchen, aber mein Körper wollte es. Auch meine Gedanken wurden ruhiger und entspannter sowie manche Dinge einfach nicht mehr hinterfragt sondern einfach so belassen (intensiver Kopfmensch davor). Auf deutsch mir ist mittlerweile wirklich vieles unwichtige einfach egal.
Es kam aber auch nochmal vor das ich ganz viele Gedanken im Kopf hatte, die sich aber in ein paar Tagen später endlich verabschiedet haben oder gewisse Streitpunkte unter Partnerschaft hervor kamen aber dies liefen anders ab als vor meiner Blaupause. Jetzt werde ich auch endlich verstanden davor hatte ich das Gefühl wenn Streit entstanden ist das mich keiner versteht jetzt aber sagt man zu mir ich verstehe dich und kann deine Sichtweise verstehen also von aussen vollstes Verständnis und das fühlt sich richtig gut an.
Bis jetzt kann ich sagen, es wird von Tag zu Tag immer besser und ich merke das ich immer mehr in meine eigene Mitte komme sowie gefestigt bin was ich Jahre nicht war vorallem in so einer Jahreszeit was mir vorher psychisch nie bekommen ist.. jetzt kann ich aber sagen es ist wie jeder andere Monat auch und der geht auch vorbei. Sowie auch eigenes Selbstbewusstsein ist wieder da und merke auch mich stört einiges nicht mehr. 
Also bin zudem sehr sicherer geworden auch mit Umgang anderer Mitmenschen und nehmen Zeichen von aussen mehr wahr und schätze dies auch mehr und bin dankbar für das was ist. Ich spüre innerlich auch eine Freude kann sich aber noch nicht deuten warum, wahrscheinlich einfach das ich mit mir in Einklang bin und alles andere mir nichts antun kann  bin auf jedenfall noch gespannt was alles noch bis zu einem Jahr noch verändert oder mit mir persönlich passiert und ich freue mich sehr drauf.
Danke lieber Andreas, freue mich schon auf die nächsten Sachen bei dir!
 
Jessica M.