Spirulina ultimatives Powerfood

Bei Allergien, sich besser konzentrieren, Entzündungen & Krebs vorbeugen, Strahlung neutralisieren, Immunsystem stärken, rasch Energie tanken usw.

Spirulina kann all das aber was ist Spirulina genau?us-ascii''Spirulina,200Tabs(100g)

Spirulina ist eine blaugrüne Mikroalge, welche die Form einer kleinen Spirale hat. Daher stammt auch ihr Name. Sie gehört zur Gattung der Cyanobakterien, eine der ältesten Lebensformen überhaupt. Spirulina ist weder Tier noch Pflanze.

Algen wie Spirulina stehen wie Getreidegras an der Basis der Nahrungskette auf unserem Planeten. Sie sind sogar wesentlich älter als Landpflanzen. Algen sind Grundnahrungsmittel für alle Meeresbewohner und das nicht ohne Grund.

In der Ernährung des Menschen spielten Algen lange Zeit eine untergeordnete Rolle, bis man sich wieder auf das Potential dieser Milliarden alten Lebensform besann. Spirulina verkörpert die Uressenz, die sich manifestierte, als sich die Entwicklung des irdischen Lebens in seinem Anfangsstadium befand. Die Menschen scheinen instinktiv wieder nach diesen ursprünglichen Kräften zu suchen in einer Welt die von Künstlichkeit dominiert wird.

Kleine Spirale mit großer Wirkung
Die perfekte spiralförmige Form der Alge hat eine sehr interessante Symbolkraft. Eine Spirale steht in der Natur für stetiges vorwärtskommen. Wer der Spirale folgt dreht sich nicht im Kreis sondern bewegt sich stetig vorwärts. Eine Spirale entwickelt unglaubliche Kraft, ich kenne das aus dem Taiji wo man die Spiralkraft nutzt, um Kräfte zu entwickeln welche an Wunder grenzen. Spirale ist auch Sinnbild für Wandel & Wiederkehr für viele Entwicklungsprozesse im Leben. Man findet Spiralformen im Universum als Spiralnebel, als Wasserwirbel, als Windbewegung, oder auch als DNS Spirale im menschlichen Körper. Damit verbunden sind immer starke und dynamische Kräfte.

Nutzen von Spirulina

Wie auch die Getreidgräser, werden Spirulina Algen z.B. an dem berühmten Hippokrates Institut von Dr.Ann Wigmore seit Jahrzehnten als Grundnahrungsmittelmit Erfolg eingesetzt und  sehr geschätzt. Spirulina kann man zu Recht als Supernahrung bezeichnen. 2006 kürte man Spirulina zum Lebensmittel Nr.1 um dem Leben mehr Jahre und den Jahren mehr Leben zu geben.
In Japan sind Spirulina als Heilmittel für verschiedene Krankheiten zugelassen und viele der Eigenschaften von Spirulina wurde durch japanische Studien belegt. Es wurden in Spirulina Wirkstoffe entdeckt, welche aus pflanzlichen & tierischen Nahrungsmitteln nicht beziehen kann. Spirulina ist noch besser erforscht als Getreidgräser, da man zu Kriegszeiten nach einem ultimativen Lebensmittel zur Protein-und Nährstoffversorgung gesucht hatte. Man wurde fündig bei Spirulina.

Chlorophyll & Karotine

Spirulina enthalten einen hohen Anteil an Chlorophyll, sogar noch mehr als Getreidgräser. Dies macht sie zum Träger aller positiven Eigenschaften von Chlorophyll und zu überlegenen Lichtspreichern. Zu Chlorophyll ergaben Forschungen folgendes Erbgebnis:

  • hemmt das Wachstum von Bakterien
  • hemmt das Wachstum von Pilzen
  • wirkt gegen schlechten Körpergeruch und Mundgeruch
  • deaktiviert viele krebserregende Stoffe
  • hilft Drogen/Medikamentenrückstände auszuscheiden
  • hemmt Zahnfleischentzündungen und Kariesbildung
  • hemmt Entzündungen im Magen, Darm & Bauchspeicheldrüse
  • hemmt Entzündungen bei Arthritis
  • wirkt blutbildend
  • entgiftet die Leber
  • aktiviert Enzyme
  • wirkt erhöhtem Blutdruck entgegen und bei Nervosität
  • usw.

Algen sind neben Getreidgras die beste Quelle für Chlorophyll. Wer darauf verzichtet ist aus meiner Sicht selbst schuld. In den USA, Japan und Australien sind Algen und Getreidgräser weit verbreitet, in Europa leider noch nicht so sehr.

Spirulina als Basenlieferant

Spirulina hilft wie Getreidegras auch den Säure/Basenhaushalt zu regulieren und den PH- Wert in allen Körperbereichen und Blut aufrechtzuerhalten. Spirulian ist auch ein guter Vitamin B12 Lieferant, allerdings zeigen Erfahrungen, dass dies oft nur möglich ist, wenn der Darm gut funktioniert. Vitamin B12 ist wichtig für die Blutbildung und die Nerven.

Phykozyan – das blaugrüne Farbpigment

Das blaugrüne Farbpigment der Spirulina gibt ihr nicht nur die schöne, satte Farbe sondern ist auch hauptverantwortlich für viele Wirkungen dieser Alge. Spirulina enthält Eisen und zusätzlich Magnesium in seiner Molekülstruktur. Phykozyan regt das Immunsystem an, die Bildung körpereigener Abwehrstoffe und stimuliert das Knochenmark und die Aktivität der Stammzellen.

Spirulina als Lieferant von essentiellen Fettsäuren

Spirulina enthält die essentiellen Fettsäuren Linolsäure und Gamma Linolsäure welche überlebenswichtig sind. Diese wirken entzündungshemmend, wirken Allergien und Autoimmunerkrankungen entgegen, regulieren die Blutfette und Blutdruck und sind wichtig für Gehirn und gute Stimmung. Man weiss auch das diese Fettsäuren eine positive Wirkung auf die Haut, bei Arthritis, hohem Blutdruck, Arteriosklerose, Ekzemen, vergrößerter Prostata etc. hat.

Spirulina & Immunsystem

Spirulina erhöht die Widerstandskraft gegen viele Infektionen. Viren werden an der logo_platinumeuropeAusbreitung gehindert, die Immunzellen aktiviert und Bildung von Stoffen zur Immunabwehr wie Interferon unterstützt.
Spirulina regt auch die Organe an, die zum Immunsystem gehören, ist ein guter Lieferant von Zink und Selen sowie leicht verdaulichen und das Immunsystem stärkenden Zucker ( Polysaccharide) sowie viele antioxidative Enzyme für den Zellschutz.

Spirulina – rasch Energie tanken

Wer schnelle gesunde Energie braucht, sollte nicht auf Energiedrinks setzen, sondern es mal mit Spirulina versuchen. Die leicht verdaulichen Zellwände aus den Polysacchariden, führen dazu, dass man sich mit Spirulina rasch fühlbare Energie zuführen kann. Egal ob beim Sport, Schulprüfung, Businessmeeting , beim Hausputz oder während einer langen Autofahrt – wenn ihre Energie nachlässt und ein großes Essen zu belastend wäre, dann nehmen Sie eine Handvoll Spirulina und ein großes Glas Wasser. Sie werden den Unterschied schnell spüren. Spirulina schont den Verdauungstrakt und hilft sogar Cholesterin etc. zu neutralisieren. Spirulina kann auch bei Diabetes verwendet werden.

Wer Spirulina in Spitzenqualität mal testen möchte mit 60 Tage Geld zurück Garantie, der kann dies über den folgenden Link tun:  Spirulina – das Powerfood für den Alltag

Ich selbst verwende meist Spirulina als Presslinge, da dies praktischer ist und man so den etwas eigenen Geschmack der Alge umgehen kann.

Ansonsten in Pulverform, mixe ich Spirulina gerne in einen Powersmoothie wie z.B. das folgende Rezept ( gibt eine wunderschöne grüne Farbe):

Spirulina Power Shot20150519_104620

Zutaten:

  • Cashew Milch nach Bedarf ca. 300ml
  • Maca ( optional)
  • ca. 1-2 TL Spirulina
  • 1 Banane oder Datteln
  • Prise Steinsalz

Zubereitung: Alles in einem Mixer pürieren, ca. 1-2 Minuten und in ein schönes Glas füllen. Cheers!

Viel Spaß beim Ausprobieren

Bleib einfach gesund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

EINFACH GESUND & GLÜCKLICH 

Nützliche Informationen rund um ganzheitliche Gesundheit.

Ich zeige dir den einfachen, direkten Weg .
Abbonniere jetzt meinen Gratis Newsletter!

Der versand erfolgt ihm Rahmen unserer Datenschutzerklärung.

Neues Buch „Die 10 Tage Transformation“ mit 21 Studienreferenzen

10 Tage Transformation mit „SUPERFOODS“ auf Zellebene

  • Deinen Körper reinigen
  • Den Stoffwechsel optimieren
  • Die natürliche Entgiftung des Körpers unterstützen
  • Dein Verlangen nach denaturierter Nahrung reduzieren
  • Optimale Energie genießen
  • Gesunde Verdauung
  • Guter Schlaf
  • Gute Konzentration

Ein sauberer und grüner Weg. Dauerhaft und nachhaltig.