Rohe Schokoladen Trüffel

praline-182861


Köstliche Rohe Schokotrüffel mit Goji Beeren, Nüssen und Chili

  • 1 Tasse rohe Nüsse (ich habe 1/2 gehackte Pekannüsse, 1/2 Pinienkernen … Kombination verwenden, was du möchtest)
  • /3 Tasse Goji Beeren
  • 1/4 Teelöffel Chilipulver (Cayennepfeffer)
  • 1/3 Tasse kaltgepresstes Kokosöl ( Dr.Goerg oder Tropic Oil Platinum )
  • 1/2 Tasse roher Kakaobutter (I abschneiden etwa einen Zentimeter Länge des Ziegels der Navitas Naturals Kakaobutter und trifft damit die Messung eng)
  • 1-1/2 Tassen rohe Kakaopulver
  • 1/2 Tasse Roh-Honig
  • 1/2 Tasse Xylit oder Kokosblütenzucker
    eine kleine Prise Salz (ich benutze Himalaya Kristallsalz – aber es gibt auch andere gute Salze, wie Celtic Meersalz)

Gib die Nüsse und das Chili Pulver in eine Schüssel und vermische es gut.
Schmelze vorsichtig das Kokosöl.Sobald das Öl flüssig ist, nimm es von der Hitzequelle. Erhitze das Öl nicht zu stark, wir wollen es nicht kochen, sondern nur flüssig machen. Gebe das Kokosöl zurück in deine Tasse.

Schmelze vorsichtig die Kakaobutter genauso wie das Kokosöl. Nimm es ebenfalls vom Feuer sobald es geschmolzen ist und stell es zur Seite.

Gib das Kokosöl und Kakaobutter in eine Pfanne. Gib die Nüsse hinzu und den Honig. Danach den Kokosblütenzucker und die Prise Salz. Falls du eine Vanilleschote oder Pulver hast, gib es jetzt dazu. Mische alles sorgfältig.Ich gieße die Schokolade dann in eine Keramik Form ca. 8×8 cm oder etwas größer. Du kannst auch ein Glas nehmen oder etwas anderes.

Stell die Schokolade dann in den Kühlschrank. Sobald die Schokolade fest ist, kannst du sie in Stücke schneiden. Ich bewahre die Schokostücke in einem großen Glasbehälter mit Backpapier als Zwischenlage auf und stell diese in den Kühlschrank.
So hält sich die Schokolade einige Tage, aber meistens ist sie schneller weg als gedacht ?

Probiert das Rezept doch einfach mal aus und schreibt mir wie es Euch geschmeckt hat!