Einfach entgiften mit der Aloe Vera

Liebe Grüne Smoothie Freunde,

ich grüße euch aus dem sonnigen Marokko, hmm, und das zur Weihnachtszeit, etwas ungewohnt, aber ich genieße es gerade mal Weihnachten aus der Ferne zu betrachten.

In meinen Kursen betone ich immer, wie wichtig es ist, nicht nur gesünder zu essen, sondern auch ab und zu seinen Körper von Giftstoffen zu befreien, die wir Tag für Tag in uns aufnehmen. Diese Gifte in zu großen Anhäufungen führen dazu, dass wir müde , alt & krank werden. Bald werde ich dazu einige Videos auf meinem Youtube Kanal veröffentlichen, damit du siehst wie einfach und kostengünstig das Ganze sein kann.

Vor allem nach Weihnachten solltest du wieder mal darüber nachdenken deinen Körper zu entlasten und da können uns bestimmte Pflanzen besonders gut helfen, wie die ALOE VERA.

Ich habe die erste 1 1/2 Wochen in Marokko genutzt, um meinem Körper mal wieder eine Pause zu gönnen und zu reinigen.

Das hat mich noch nicht einmal Geld gekostet, im Gegenteil, ich habe sogar Geld sparen können.

Das Ganze sah bei mir folgendermaßen aus:

  • Fasten , erst ein paar Tage mit Wasser, dann mit Gemüsesäften und        anschließend Grüne Smoothies
  • Dazu regelmäßig Einläufe mit Wasser
  • Kräuter, Gewürze ( Knoblauch, Zitrone, Grapefruit, Ingwer, Aloe Vera usw.)

Ich habe z.B. drei Tage lang nur Wasser getrunken, bin dann drei Tage auf Gemüsesäfte umgestiegen und habe noch einen Tag nur Grüne Smoothies getrunken, bevor ich langsam wieder auf festes Essen umgestiegen bin.

Wie lange man was macht, bleibt jedem selbst überlassen, da gibt es keine feste Regeln. Wichtig ist nur, dass du es ab und zu tust, denn nur gesünder essen nützt auf Dauer wenig, auch wenn es angenehmer ist als fasten 😉

Eine einfache Methode allerdings, welche ich die ganze Zeit in Marokko zum Entgiften nutze (natürlich auch in Deutschland ) und seit Jahrhunderten genutzt wird ist die Verwendung der

ALOE VERA

Ich habe diese Pflanze in Marokko erst so richtig kennengelernt und nutze sie mit Freude ,sowohl innerlich als auch äußerlich. Für mich ist es das beste Kosmetikum für die Haut, welches ich kenne.

Da diese Pflanze wirklich etwas ganz besonderes ist und ihre Wirkung sensationell gut ist, habe ich mich auf die Suche nach einer guten Quelle dafür gemacht. Ich werde die Aloe Vera in Zukunft auch selbst versuchen anzubauen, doch bis dahin dauert es noch.

Warum ich die Aloe Vera so sehr liebe und nutze?

Die Aloe Vera ist eine der faszinierendsten Nahrungspflanzen auf unserem Planeten. Du kannst sie Monate lang lagern – schneide ein Stück vom Blatt ab und sie heilt sich in kürzester Zeit von selbst wieder.

Aloe enthält alle möglichen natürlichen Steroide, Antibiotika, Aminosäuren, Mineralien, Enzyme und Substanzen welche wir noch nicht einmal kennen.

Schau mal in die Tabelle:

Gib das Gel der Aloe auf deine Haut und es geht durch deinen Körper in dein Blut und beginnt sofort zu wirken.

Aloe bewirkt wahre Wunder für die Haut – sie ist reich an Silizium und stärkt die Zell – und Arterienwände, Schleimhäute, das Bindegewebe der Knochen und Knorpel und gleichzeitig unterstützt es die Heilung von Hautkrebs, Hämorrhoiden und Krampfadern.

Sie stimuliert die Lypmbewegung und enthält sogar den gleichen schmerzstillenden Wirkstoff wie die Aspirin: Salicylsäure

Aloe Vera ist sehr effektiv bei Falten, Pickeln, trockener Haut und Schuppenflechte.

Je frischer desto besser. Deswegen sollte jeder eine Aloe Vera zu Hause anpflanzen, auch wenn die Aloe aus sonnenreichen Ländern natürlich wirkungsvoller und größer ist.

Ich rate dir auf jeden Fall eine Aloe Vera zu Hause zu haben. Schneide ein Stück vom Blatt ab, gib das Gel bzw. Stück Blatt in deine Smoothies und schmiere dein Gesicht und deine Haut großzügig mit dem Gel ein.

Ich liebe dieses Gefühl auf meiner Haut und es ist tausendfach wirkungsvoller und gesünder wie jede noch so teure Gesichtscreme aus der Drogerie.

Höre auf dich mit synthetischen Cremes weiter zu vergiften und deinen Geldbeutel zu erleichtern und nutze nur reine Naturprodukte.

Falls du doch noch eine hochwertige Kosmetika verwenden magst, dann achte wenigstens auf das BDIH Zertifikat und nutze Kosmetika wie diese hier von Vital & Natur. Dort bestelle ich teilweise meine Sachen, weil sie 100% natürlich sind, so wie es ein muss. Das Anti Aging Öl von dort macht mich einfach süchtig 🙂 Könnt ihr gerne mal bei mir testen , haha…

Aber zurück zur Aloe Vera.

Für die Smoothies schneide ich einfach ein Stück vom Blatt ab ( z.B. einen cm ) und entferne lediglich die Dornen. Den Rest inklusive Haut oder auch nur das Gel, gebe ich zusammen mit z.B. etwas Orangensaft in meinen Hochleistungsmixer.

Der Orangensaft dient lediglich dazu die bittere Aloe Vera etwas schmackhafter zu machen, denn sie kann schon sehr bitter sein. Notfalls nimm erst mal ein ganz kleines Stück oder gebe es einfach mit in deinen Smoothie, dann spürst du die Bitterstoffe nicht so sehr und es wirkt trotzdem.

Ich gebe die Aloe Vera auch oft in meinen normalen Grünen Smoothies oder mache mir folgenden Powershot zum Entgiften und trinke ihn auf nüchternen Magen. Aber Vorsicht, wenn du es nicht gewohnt bist, kann es sehr stark wirken:

  • Ein Stück Aloe Vera ( wieviel entscheidest du selbst, aber beginne mit einem 1-2 cm großen Stück damit du dich daran gewöhnst oder auch etwas mehr)
  • Ein Stück Ingwer
  • Eine bis zwei Zehen Knoblauch
  • Ein Stück Kurkuma
  • Etwas Orangensaft

Alles im Hochleistungsmixer pürieren und auf nüchternen Magen oder zwischendurch trinken.

Dieser Shot ist wirklich sehr kraftvoll und ist ja auch kein Genussmittel sondern Medizin aus der Natur. Wenn das zu heftig für dich ist, dann wie gesagt einfach in den Smoothie geben.

Dieser Shot allerdings wirkt anti – alles 😉 wenn du weisst was ich meine, aber natürlich im positiven Sinne.

Antibakteriell, Antiviral, Antiparasitär……

Äußerlich das pure Gel auf die Haut ( vor allem Gesicht) aufgetragen wirkt belebend und unglaublich erfrischend! Du möchtest dieses Gefühl irgendwann nicht mehr missen.

Vergiss Cremes usw. , die kosten viel und auch wenn Bio draufsteht ist es oft nicht mehr natürlich. Was ich persönlich nicht essen kann, gebe ich nicht mehr auf meine Haut und seitdem ist meine Haut noch besser geworden.

Deine Gesundheit sollte es dir wert sein und außerdem fährst du damit billiger.

Ja, Aloe Vera ist sehr bitter, das liegt am hohen Schwefelgehalt und an den vielen Antioxidantien, aber das ist ja genau was wir wollen und diese Pflanze so überragend macht.

Nimmst du zuviel, kann es sein, dass du vorzeitig auf die Toilette musst 😉 aber das zeigt lediglich, dass die Aloe deinen Verdauungs- und Ausscheidungstrakt reinigt und das ist sehr wichtig.

Aloe wird auch eingesetzt bei Darm, Haut, Magen und Krebs im Rektal Bereich.

Deine Haut wird nicht nur dadurch schön, dass du dir die Aloe von außen auf die Haut schmierst und dein Körper innen noch mit allen möglichen Gift-und Abfallstoffen beladen ist.

Ein gereinigter Darm, Leber und Niere verhilft dir zu einer wunderschönen gesunden Haut, ganz ohne teure Cremes und wenn dann bitte nur zertifizierte Naturkosmetik.

Der Spruch Schönheit kommt von innen ist wahr, aber herausfinden musst du es selbst!

Bleibt also alle schön gesund  und weiterhin eine ruhige Weihnachtszeit !

Liebe Grüße aus Marokko

Andreas

Bleib einfach gesund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

EINFACH GESUND & GLÜCKLICH 

Nützliche Informationen rund um ganzheitliche Gesundheit.

Ich zeige dir den einfachen, direkten Weg .
Abbonniere jetzt meinen Gratis Newsletter!

Der versand erfolgt ihm Rahmen unserer Datenschutzerklärung.

Neues Buch „Die 10 Tage Transformation“ mit 21 Studienreferenzen

10 Tage Transformation mit „SUPERFOODS“ auf Zellebene

  • Deinen Körper reinigen
  • Den Stoffwechsel optimieren
  • Die natürliche Entgiftung des Körpers unterstützen
  • Dein Verlangen nach denaturierter Nahrung reduzieren
  • Optimale Energie genießen
  • Gesunde Verdauung
  • Guter Schlaf
  • Gute Konzentration

Ein sauberer und grüner Weg. Dauerhaft und nachhaltig.