7 Nahrungsmittel für gesunde Zähne

Hast du dich schon immer gefragt, welche Nahrungsmittel besonders gut für deine Zähne sind , dann.....

Bei Zahngesundheit denken viele Menschen nur ans Zähneputzen, Zahnseide, Öl Ziehen , Mundspülung usw. Also alles mechanische Dinge.

Das ist natürlich alles gut, doch vielen ist nicht bewusst, dass sie mit ihrer Ernährung unglaublich großen Einfluß auf ihre Zahngesundheit nehmen können.

Ich meine jetzt nicht nur die Reduktion von Zucker, sondern ich spreche von Nahrungsmittel welche jene Stoffe enthalten die gesunde Zähne erst möglich machen.

Also was sind Nahrungsmittel die besonders gesund auch für deine Zähne sind ?

Schau dich mal um und vielleicht nutzt du danach das ein oder andere gesunde Nahrunsmittel mehr in deinem Alltag.

1.Beeren,

Egal ob Blaubeeren, Cranberries, Himbeeren, Erdbeeren oder auch exotische Beeren wie die Gojibeere, jede tiefpigmentierte Frucht ist gut für deine Zähne. Der Grund sind der hohe Anteil an Antioxidantien, welche die Zellen deines Körpers stärkt, welche dich vor Zahnkrankheiten zu schützen. Antioxidantien bekämpfen freie Radikale, das sind instabile Verbindungen die gesunde Zellen schädigen und dazu beitragen dass wir vorzeitig alt und krank werden. Nach dem Beeren essen ist es sinnvoll sich kurz die Zähne zu putzen.


2. Fermentierte Nahrungsmittel ,

sind leider etwas in Vergessenheit geraten. In Deutschland gehört dazu vor allem das berühmte frische Sauerkraut aber auch unpasteurisierte Sojasauce, Miso, Natto usw. Fermentierte Nahrungsmittel gehören wohl mit zu den gesündesten der Welt und außerdem enthalten sie wichtige Vitalstoffe für die Zähne wie z.B. Kalzium & Vitamin K.

Immer noch wissen viele Menschen nicht, dass sie Kalzium viel besser über pflanzliche Nahrung beziehen können als über Milchprodukte. Milchprodukte sind in der Tat eher ungünstig, da sie den Körper verschleimen und übersäuern und dadurch sogar Kalzium entziehen. Pflanzen sind daher die beste Wahl und unschlagbar da sie auch das wichtige Magnesium zur Kalziumaufnahme in großen Mengen enthalten.

Kalzium ist wichtig für eine gute Zahngesundheit und Vitamin K2 damit das Kalzium in die Knochen kommt und dort bleibt.


3.Pilze ,

sind eine sehr gute Quelle für Vitamin D, aber nur dann wenn sie nicht hochgezüchtet wurden in Innenräumen. Pilze bilden ihr eigenes Vitamin D wenn diese Kontakt zur Sonne haben. Vitamin D hilft uns Kalzium zu absorbieren und macht starke, feste Zähne. Ein Vitamin D Mangel kann zu einem Kalzium Verlust von 30-80 % führen, da das Kalzium einfach durch deinen Körper hindurch geht. Es ist daher unerlässlich genügend in die Sonne zu gehen und Nahrungsmittel zu essen die dieses Sonnenvitamin enthalten. In Deutschland ist es von Oktober bis März anzuraten Vitamin D zu ergänzen da die Sonne in diesen Monaten zuwenig scheint und der Sonnenstand zu gering ist für eine ausreichende Vitamin D Versorgung. Studien zeigen dass so gut wie alle Deutschen einen gravierenden Vitamin D Mangel haben. Daher ergänze ich in diesen Monaten mit dem folgenden Vitamin D Tropfen: Vitamin D hochdosiert

4.Mandeln ,

sind eine super Quelle für Kalzium, was ideal ist für gesunde Zähne, aber es enthält auch Phospor , ein oft wenig beachteter Mikronährstoff der in Balance sein muss mit dem so wichtigen Kalzium. Phospor Mangel kann zu brüchigen Zähnen und schwachen Knochen führen. Doch mit einer abwechslungsreichen , gesunden Ernährung kannst du dem ganz einfach vorbeugen. Iss einfach regelmäßig ein paar Mandeln, am besten kurz angekeimt.

5. Gurken,

die Gurke enthält nicht nur jede Menge gesundes Wasser sondern auch sehr viel Vitamin C, ein sehr wichtiger Mikronährstoff für die Gesundheit allgemein. Unser Körper kann kein Vitamin C herstellen oder spreichern, daher müssen wir es über die Nahrung regelmäßig zuführen. Es unterstützt die Produktion von Kollagen, also das Protein was alles im Körper zusammenhält und unsere Zähne gesund erhält.

Vitamin C ist sehr empfindlich und daher ist es wichtig viel frische Nahrung/Gurke zu sich zu nehmen z.B. Sprossen, Wildpflanzen usw.

Ich selbst ergänze Vitamin C täglich mit einer hochwertigen Nahrungsergänzung, da es heutzutage schwer ist den Vitamin C Bedarf ausreichend zu decken.


6. Ballaststoffreiche Nahrungsmittel ,

helfen deine Zähne gesund zu erhalten da du mehr kauen musst und das wie eine Art Massage ist für deine Zähne / Zahnfleisch. Ballaststoffreiche Nahrung ersetzt zwar nicht das Zähenputzen, doch es unterstützt auf gewisse Weise den Reinigungsprozess und regt den Speichelfluss an was zur Eindämmung von gewissen Bakterien führt.

Außerdem enthalten ballaststoffreiche Nahrungsmittel wie Sellerie, Apfel oder Karotte auch heilende Substanzen die unsere Zähne & Knochen gesund erhalten.

7. Walnüsse ,

sind in Deutschland weit verbreitet und auch ganz klar einer der Top Nahrungsmittel wenn es um deine Gesundheit geht. Walnüsse sind reich an gesunden Omega 3 Fettsäuren, welche der Körper nicht selbst herstellen kann. Diese Fettsäuren sind wichtig für gesunde Zellen und das Bindegewebe in deinem Mund. Lecker sind sie obendrein.

Fakt ist, wenn du deine Zähne regelmäßig pflegst durch Reinigung und dazu noch eine gesunde Ernährung mit viel Rohkost praktizierst, dann bekommt dein Körper alle Nährstoffe die erforderlich sind um gesunde Zähne ein Leben lang zu erhalten.

Bleib einfach gesund 

Andreas

 

 

Bleib einfach gesund

Ein Kommentar

  • Meiner Tochter kommen die Hinweise zur rechten Zeit, danke! Sie ist eine Naschkatze und dadurch kommen alle unsere Probleme mit den Zähnen. Recht vielen Dank für die Tipps!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

EINFACH GESUND & GLÜCKLICH 

Nützliche Informationen rund um ganzheitliche Gesundheit.

Ich zeige dir den einfachen, direkten Weg .
Abbonniere jetzt meinen Gratis Newsletter!

Der versand erfolgt ihm Rahmen unserer Datenschutzerklärung.

Neues Buch „Die 10 Tage Transformation“ mit 21 Studienreferenzen

10 Tage Transformation mit „SUPERFOODS“ auf Zellebene

  • Deinen Körper reinigen
  • Den Stoffwechsel optimieren
  • Die natürliche Entgiftung des Körpers unterstützen
  • Dein Verlangen nach denaturierter Nahrung reduzieren
  • Optimale Energie genießen
  • Gesunde Verdauung
  • Guter Schlaf
  • Gute Konzentration

Ein sauberer und grüner Weg. Dauerhaft und nachhaltig.