10 Vorteile von Aloe Vera

10 Vorteile von Aloe Vera & ihre sichere Anwendung

 

 

Wahrscheinlich kennst du die Aloe Vera auch wie die meisten Menschen unter dem Aspekt, dass sie hilft bei Sonnenbrand, Schürfwunden, Hautunreinheiten usw.

 

Was ich dir hier allerdings näher bringen möchte, ist vor allem wie du die Aloe Vera Pflanzen für deine innere Gesundheit einsetzen kannst. Die Aloe Vera hat mehr als 75 Inhaltsstoffe welche nicht nur dein Immunsystem sehr gut unterstützen, sondern deine Gesundheit insgesamt verbessern kann.

Die Aloe Vera lässt sich ganz einfach im Alltag einsetzen um deine Gesundheit & Schönheit zu erhalten oder wieder herzustellen.

In meiner zweiten Heimat Marokko ist diese Pflanze ebenfalls zu Hause und spielt bei der Bevölkerung immer noch eine wichtige Rolle.

Die Geschichte der Aloe Vera

Die Aloe Vera ist eine der ältesten Heilpflanzen überhaupt. Angefangen bei der Ayurveda bis zu Homöopathie, die Aloe ist seit ca. 6000 Jahren fester Bestandteil der Menschen. Die Griechen verwendeten die Aloe für so gut wie alle Krankheiten und die Ägypther als Pflanze der Unsterblichkeit.

Eines der Dinge die mich am meisten an der Aloe Vera faszinieren, ist der Umstand, dass diese Pflanze es schafft über 7 Jahre ohne Wasser auszukommen.

Die Aloe wird seit Jahrtausenden zu medizinischen Zwecken verwendet

 

Die heutige Anwendung der Aloe Vera in der Medizin

Bis ins 19 Jahrhundert wurde die Aloe Vera z.B. in den USA wenig verwendet und selbst danach auch nur für die Hautpflege, aber nicht zur inneren Anwendung. Heute weiss man auf der ganzen Welt um die Vorteile der Aloe Vera zur inneren Anwendung und zu Recht zählt die Aloe Vera zu einem der besten Superfoods aus der Natur.

 

 

Die wichtigsten wissenschaftlich bestätigten Anwendungsvorteile der Aloe Vera

1.Immun Booster

Die Aloe enthält ein kraftvolles Polysaccharid welches Bakterien, Viren und Krebszellen bekämpft indem es  direkt in die Zellmembran eindringt. Dies erhöht die Durchlässigkeit der Zellmembran und Toxine können die Zelle leichter verlassen und Nährstoffe besser eindringen.

Dieser langkettige Zuckerstoff stimuliert zusätzlich die Produktion bestimmter Stoffe unserer weissen Blutkörperchen welche Krebszellen attackieren und Infektionen bekämpfen.

2. Reduziert Entzündungen

Obwohl man die Aloe schon seit langem äußerlich bei Arthritis Schmerzen einsetzt, reduziert sie ebenso die Entzündungen wenn man sie innerlich einnimmt.

Entzündung ist eigentlich bei jeder Krankheit eine der Ursachen, einschließlich Krebs, Alzheimer, Diabetes, Herzkrankheiten und Arteriosklerose.

Die Fettsäuren der Aloe Vera haben eine anti entzündliche Wirkung.

Außerdem ist die Pflanze reich an Antioxidantien die Entzündungen bekämpfen und freie Radikale bekämpfen. Zu diesen Antioxidantien zählen z.B. Vitamin A, C, E und B12, genauso wie Cholin und Folsäure. Die Wissenschaft kennt übrigens einen Zusammenhang zwischen Antioxidantien und Herz/Kreislauferkrankungen, daher ist es ratsam viele Pflanzen zu konsumieren die Antioxidantien in großen Mengen enthalten.

 

3. Reduziert Symptome bei Asthma

Millionen Menschen leiden weltweit unter Asthma und vor allem in den Industriestaaten werden es immer mehr. Entzündung ist eines der Hauptursachen dieser Erkrankung. Bei einem Asthma anfall entzünden sich die Bronchien, verengen den Durchlauf für Sauerstoff und es kommt zu dem typischen Asthma Anfall mit Atmungsbeschwerden.

 

Die Medizin hat sich lange darauf fokussiert über Entspannung der Muskulatur eine Verbesserung zu erzielen, doch da die Ursache eine andere ist, macht es mehr Sinn die Entzündung im Körper in den Griff zu bekommen.

Die Aloe Vera mit ihren entzündungshemmenden Stoffen zeigt bei dieser Erkrankung eine gute Wirkung wie Studien zeigen.

 

4. Reduziert Cholesterin & den Blutdruck

Hohes Cholesterin und zu hoher Blutdruck sind zwei der Hauptrisikofaktoren für Herzanfall und Schlaganfall. Die Wirkstoffe in der Aloe Vera haben gezeigt, dass sie diese beiden schlimmen Erkrankungen verbessern können.

Verantwortlich für die Wirkung sind in diesem Fall vor allem der hohe Gehalt an Vitamin C, welche den Blutkreislauf anregt und die Arterien stärkt. Außerdem wird die Sauerstoffversorgung verbessert was ganz entscheidend ist.

Eine Studie veröffentlicht im Journal der Ernährungswissenschaft zeigte dass die Leber 30% weniger Cholesterin produziert, wenn Aloe Vera ins Trinkwasser verabreicht wurde.

 

5. Verbessert Verstopfung

Die Anthrachinone in Aloe Vera wirken als Laxative, also zum Entspannen, Sie stimulieren den Darm und erhöhen den Wasserhaushalt und regelmäßige Drambewegungen.

Natürlich würde eine gesunde, natürliche, pflanzliche ERnährung dafür alleine sorgen dass du keine Laxative/Hilfsmittel benötigst. Tierische Produkte und verarbeitete Nahrungsmittel sind die Hauptursache für Verstopfung neben emotionalen Problemen.

Die einfachste Möglichkeit Aloe Vera unterstützend für den Darm zu nehmen ist im Grünen Smoothie. Schneid ein kleines Stück der Aloe ab, mit oder ohen Schale und gib sie in den Smoothie.

Fresh aloe vera leaves and aloe vera juice in glass on wooden background, from "12 Proven Health Benefits of Aloe Vera" at Green Smoothie Girl.

 

 

 

 

 

 

6. Stabilisiert den Blutzucker

Aufgrund unserer modernen, ungesunden Ernährung ist Diabetes zu einer weltweiten Epidemie geworden. Ca. 400 Millionen Menschen sind betroffen und sie werden immer jünger.

Viele wissen noch nicht einmal, dass sie betroffen sind.

Klinische Studien haben gezeigt, dass die Aloe Vera die Insulin Produktion stimuliert und gleichzeitig den Blutzucker und Cholesterin reduziert.

 

7. Eine gute Quelle für Vitamin B12

Vegetarier & Veganer haben manchmal Probleme genügend Vitamin B12 über die Ernährung aufzunehmen, es sei denn sie essen genügend Wildpflanzen und ungewaschenes Gemüse aus dem gesunden Garten. Vitamin B12 ist ein ganz wichtiger Stoff der unsere Nerven & Blutzellen gesund erhält. Es spielt ausserdem eine Rolle in der DNA.

 

Aloe Vera ist eine sehr gute Quelle für dieses so wichtige Vitamin.

 

8. Lindert Symptome von Psioriasis

Psioriasis ist ein Autoimmunkrankheit die Hautzellen dazu veranlasst sich auf der Hautoberfläche neu zu bilden, Diese Zellen werden immer dicker und es kann zu starkem Hautjucken und brennendem Schmerz kommen. In einigen Fällen hat die Aloe Vear gezeigt, dass sie besser hilft als alles andere.

Photograph of hands, one of which has psoriasis scales, from "12 Proven Health Benefits of Aloe Vera" at Green Smoothie Girl.

 

Die Polysaccharide spielen auch hier wieder eine entscheidende Rolle.

Aber nicht nur bei äußerlicher Anwendung sondern auch bei innerlicher zeigt die Aloe Vera oft sehr gute Ergebnisse und das ohne Nebenwirkungen.

Eine Studie aus 2012 zeigte, dass die Aloe Vera in über 80% der Fälle helfen kann bei Psoriasis.

 

 

9. Lindert die Symptome bei Sonnenbrand

Jeder kennt bestimmt die Symptome eines Sonnenbrandes.

Aloe Vera aber nicht nur die Symptome des Sonnenbrandes durch seine kühlende Wirkung.

Aloe Vera kann die Heilung von Wunden, Sonnenbrand usw. um ein vielfaches beschleunigen. Auch hier sind wieder mal die Polysaccharide im Spiel welche die Zellregeneration anregen. Zwei Hormone in der Aloe Vera helfen also bei der Wundheilung und reduzieren die Entzündungen.

Ich habe selbst bei Verletzungen sehr gute Erfahrungen gemacht und sehen können wie schnell meine Wunden verheilen wenn ich das frische Aloe Vera Gel aufgetragen haben.

Auch hier kann zusätzlich die innerliche Anwendung unterstützend helfen.

 

10. Zur Haarpflege

Die Aloe Vera wird in vielen Kulturen auch zur Haarpflege oder bei Problemen mit der Kopfhaut verwendet.

Eine gute Haarpflege besteht z.B. aus Kokosöl & Aloe Vera Gel zu gleichen Teilen vermischt und auf das Haar aufgetragen.

Photograph of a head full of dark hair being scratched by fingernails, from "12 Proven Health Benefits of Aloe Vera" at Green Smoothie Girl.

Probiere es einfach mal aus und lasse dich überraschen.

Du siehst denke ich schon, dass die Aloe Vera eine universelle Heilpflanze ist.

Sie hilft auch bei Herpes, bei Haarproblemen und vielem mehr.

 

Wo findest du die richtige Aloe Vera ?

 

Wie bei allen Pflanzen, glaube ich auch bei der Aloe und das zeigen auch meine eigenen Erfahrungen, ist es immer die beste Variante die Aloe in ihrem natürlichen, rohen Zustand zu verwenden, also frisch. 

Alles was man industriell verarbeitet, hat nicht mehr die gleiche Wirkung und verliert ihre heilenden Eigenschaften.

Du musst aber nicht unbedingt in Marokko wohnen um die Pflanze nutzen zu können.

Es gibt Aloe Vera auch in Ländern wie Deutschland, wenn auch meist wesentlich kleiner wie in den sonnenreichen Gegenden wo die Aloe Vera zu Hause ist. Du findest sie in Baumärkten, Gartencentern oder bestellst dir große frische Blätter bei Rohkosthändlern im Internet.

Seine eigene kleine Aloe Vera Pflanze zu haben hat viele Vorteile und du hast sie immer zur Verfügung wenn du sie brauchst.

Viele Menschen in Deutschland haben manchmal seit Jahrzehnten die gleiche Aloe Vera zu Hause, sie sind wie gesagt sehr genügsam und brauchen nur einen sonnigen Platz.

Wenn du keine Aloe Vera bei dir haben kannst oder möchtest trotzdem die Vorteile einigermaßen genießen dann gibt es auch hochwertige Aloe Vera Gels in Rohkostqualität ohne Zusatzstoffe zu kaufen. Es ist immer noch besser als gar keine Aloe Vera zu nutzen.

Aloe Vera Blätter in Bio Qualität findest du z.B. hier : Aloe Vera Frischblatt BIO

Aloe Vera Gel zur äußerlichen Anwendung in Bio Qualität welches ich ab und zu nutze: Aloe Vera Frischgel Bio 

Aloe Gel zur inneren Einnahme als Konzentrat in Bestqualität Rohkost :

ALOE GEL INNERLICH 

 

 

Zugabe zum Smoothie 

Eine der besten Dinge die ich empfehlen kann, ist es , immer wieder mal kleine Stücke von einem Aloe Frischblatt abzuschneiden und in den grünen Smoothie zu geben. Da es den Darm unterstützt und eine reinigend eWirkung hat, bitte immer mit kleinen Mengen beginnen bis sich der Körper daran gewöhnt.

Auch hier eignet sich das Frischblatt in Bioqualität.

Vorsichtsmaßnahme:

Wie gesagt unterstützt die Aloe die Darmbewegung und hilft sehr gut bei Verstopfung. Verantwortlich dafür sind die Wirkstoffe in der Haut der Aloe Vera.

 

Wenn du daher Aloe Vera mit der Haut in den Smoothie gibst, dann beginne mit einem kleinen Stück.

Willst du die Wirkung auf den Darm reduzieren, dann nutze nur das Gel und nicht das Blatt außenherum.

Außerdem würde ich schwangeren Frauen nicht raten die Aloe zu nutzen , nur um sicher zu gehen !

Die größten Vorteile der Aloe Vera

  • Aloe Vera wird seit über 6000 Jahren zur Behandlung von Krankheiten & Erhaltung der Gesundheit verwendet
  • Es gibt über 75 erforschte Wirkstoffe in der Aloe. 20 Aminosäuren, 8 Enzyme, 9 Mineralien, Vitamine A,B,C und E , Polysaccharide, Antioxidantein und vieles mehr
  • Die Wirkstoffe die erforscht wurden sind gegen Krebs, antientzündlich, antiviral, antibakteriell und haben sehr positive Effekte auf deinen Darm,Haut, Blutzucker, Cholesterin usw.
  • Aloe Vera im Grünen Smoothie ist eine klasse Möglichkeit die Vorteile der Aloe Vera im Alltag zu nutzen

Bleib einfach gesund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

EINFACH GESUND & GLÜCKLICH 

Nützliche Informationen rund um ganzheitliche Gesundheit.

Ich zeige dir den einfachen, direkten Weg .
Abbonniere jetzt meinen Gratis Newsletter!

Der versand erfolgt ihm Rahmen unserer Datenschutzerklärung.

Neues Buch „Die 10 Tage Transformation“ mit 21 Studienreferenzen

10 Tage Transformation mit „SUPERFOODS“ auf Zellebene

  • Deinen Körper reinigen
  • Den Stoffwechsel optimieren
  • Die natürliche Entgiftung des Körpers unterstützen
  • Dein Verlangen nach denaturierter Nahrung reduzieren
  • Optimale Energie genießen
  • Gesunde Verdauung
  • Guter Schlaf
  • Gute Konzentration

Ein sauberer und grüner Weg. Dauerhaft und nachhaltig.